16.05.2019, von Raphael Scheibler

Ortsverband beim Duathlon in Lumbin - im Einsatz für die Sicherheit der Teilnehmer

Unser Ortsverband unterstützte die Veranstalter des Vorpommern Duathlon in Lubmin bei der Absicherung der Strecke für die Radfahrer, die vom Strandbad bis zur Marina und dem ehemaligen Kernkraftwerk führte.

Was die Teilnehmer leisteten war durchaus beeindruckend: Nach 10 Kilometer Laufstrecke schwangen sie sich auf das Rad und legten weitere 60 Kilometer zurück, bevor sie nach dem zweiten Laufabschnitt (10 km) durch die Zielmarkierung liefen. Sich dabei nicht auch noch auf die Streckenführung konzentrieren zu müssen, ist eine wichtige Voraussetzung für optimale Ergebnisse. Hierzu wurden nach Rücksprache mit dem Veranstalter sechs Stationen durch unseren Ortsverband errichtet, an denen die Teilnehmer zum einen auf die richtige Streckenführung hingewiesen und zeitgleich auch vor dem laufenden Verkehr geschützt wurden.

Dieser Einsatz war der erste dieser Art in diesem Jahr, ihm folgt bereits am 18. Mai der Greifswalder Citylauf. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.