27.11.2018, von Raphael Scheibler

Sportlicher Jahresabschluss für die THW-Jugend

Während die Erwachsenen beim Wort "Weihnachtsfeier" sicher alle ein Bild vor Augen haben, zeigte unsere THW-Jugend, dass es zum Jahresabschluss auch ganz sportlich zugehen kann. Im Rahmen ihres Jugenddienstes ging es nach Wittenburg in die Skihalle: Ob mit einem Brett (Snowboard) oder zwei, egal ob Anfänger oder erfahrener Sportler - alle konnten sich ausprobieren und hatten jede Menge Spaß. Auch die erwachsenen THW-Helfer, die als Begleitung mit dabei waren, zeigten keine Schwäche und probierten die verschiedenen Pisten aus.

Gleichzeitig könnte man den Tag auch als umfangreichen Materialtest ansehen, schließlich waren alle Teilnehmer dick eingepackt in ihre THW-Bekleidung, die nicht nur die Kälte, sondern auch den ein oder anderen Sturz problemlos meisterte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.