24.06.2018, von Raphael Scheibler

Elektroversorgung im Einsatz - Stromversorgung auf Festivalgelände

Stromversorgung für ein Festival auf dem Gelände einer Kiesgrube, mitten auf dem Land und mit einigen hundert Besuchern - so lautet die Kurzfassung zu einem Einsatz des Greifswalder Ortsverbandes des Technischen Hilfswerk.

Anfang Juli packte die Fachgruppe Elektroversorgung des OV ihr Material und bereitete sich für den rund eine Woche dauernden Einsatz vor. Gemeinsam mit weiteren Helfern des Ortsverbandes wurde in der Nähe von Alt Tellin die Netzersatzanlage aufgestellt und in Betrieb genommen. Mehrere Bühnen, Versorgungsstände, sanitäre Anlagen und die Zeltplätze galt es zuverlässig zu versorgen. Zahlreiche Kabelstränge wurden bei Temperaturen von über 25 Grad verlegt und nach der dreitägigen Veranstaltung zurückgebaut. Unterstützung bei der Beleuchtung erhielten die Greifswalder durch den Ortsverband Neubrandenburg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.